eiko_list_icon Öl auf Gewässer

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Gewässer
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 272
Einsatzort Details

Liebschwitzer Straße
Datum 15.01.2021
Alarmierungszeit 14:00 Uhr
Einsatzende 17:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Tag(e) 3 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter C-Dienst BF Gera
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Feuerwache FF Gera Mitte
Hauptwache BF Gera
Südwache BF Gera
Fahrzeugaufgebot   ELW GERA Mitte  HLF 20 Gera-Mitte  Dekon LKW FF Gera Mitte  ABC Erkundungsfahrzeug FF Gera Mitte  Löschfahrzeug FF Gera Mitte  TLF 3000 Gera-Mitte  ELW1  Löschfahrzeug Hauptwache  Gerätewagen Wasserrettung BF Gera  LKW Logistik  Gerätewagen Messtechnik  Gerätewagen Gefahrgut Südwache
Hilfeleistungseinsatz

Einsatzbericht

Am Freitag alarmierte die Zentrale Leitstelle Gera gegen 13:30 Uhr die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwache 1 und 2 mit dem Einsatzstichwort ABC 2 - Gefahrstoff auf Gewässer. Die Einsatzkräfte stellten am Zwötzener Wehr eine größere Menge an Öl auf der Weißen Elster fest. Daraufhin wurden neben den Kräften des Gefahrgutzugs Greiz, welche mit einem Ölseperator ausgestattet sind, auch unsere Fahrzeuge ELW, TLF, HLF, ABC Erkundungskraftwagen sowie unser Dekon P nachalarmiert. Die Öllage konnte mit Einbringen einer sogenannten Ölsperre auf der Höhe des Wehrs Zwötzen aufgehalten werden. Auf Grund der widrigen Temperaturen installierten die Einsatzkräfte des Dekon P ein beheiztes Aufenthaltszelt.
Nach einer Nachtschicht durch einige Kräfte unsere Wache und dem Gefahrgutzug aus Greiz, befinden wir uns seit Morgen 7.00 Uhr wieder an der Einsatzstelle. In der Nacht konnten schon größere Ölmengen aufgenommen werden. Die Elster wird mit einem Mehrzwegboot abgefahren, um die Ufer zu kontrollieren und schwimmfähiges Granulat aufzubringen.
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder